“The Shady Rest” Dezember 2017

3 Monate lang habe ich in Takaka in einer kleinen Frühstückspension namens
SHADY REST gerarbeitet.
Die Pension hat 6 Zimmer und eigentlich waren wir den ganzen Sommer ausgebucht. Überwiegend kamen unsere Gäste aus Deutschland, Schweiz, Kananda, Amerika und vereinzelt auch Österreicher und Schweizer. Da ich ab 5 Uhr nicht mehr schlafen konnte, habe ich jeden Tag beim Frühstücksservice geholfen, danach Zimmer oder Küche putzen und am Nachmittag wieder neue Gäste einchecken. Wenn ich Glück hatte, kamen ein paar freiwillige junge Deutsche vorbei um zu helfen. Ansonsten habe ich alles fast alleine gemacht.

Der Eigentümer der Pension war ein 50 jähriger gelernter Installateur aus England, der eigentlich keine Ahnung hatte, wie man so eine Frühstückspension führt.

Takaka ist ein kleines Örtchen, das voll mit Hippies und Künstlern ist.
Es liegt an der Spitze der Südinsel, von Nelson benötigt man ca. 1,5 Stunden mit dem Auto.

Die Hauptreisezeit ist von Dezember bis April,
denn in Neuseeland ist dann gerade Sommer.

Advertisements